Autohaus Röhr wird Förderer der Wissenswerkstatt

Autohaus Röhr wird Förderer der wissenswerkstatt

 

Kinder und Jugendliche für Technik begeistern – dieses erklärte Ziel der Passauer wissenswerkstatt (wiwe) in der Bahnhofsstraße teilen auch viele Unternehmen der Region und leisten deshalb wertvolle Unterstützung zur weiteren positiven Entwicklung der wiwe. Denn die jungen Tüftler von heute sind möglicherweise schon bald die dringend gesuchten Azubis, Fachkräfte und Ingenieure von morgen. Zum Kreis der offiziellen wiwe-Förderer gehört nun auch die Erich Röhr GmbH & Co. KG.

 

Das Autohaus Röhr wurde 1932 als Familienbetrieb von Erich Röhr in Passau gegründet. Heute beschäftigt das Unternehmen an seinen Standorten in Passau, Grafenau, Tittling und Vilshofen insgesamt rund 350 Mitarbeiter, darunter auch 70 Azubis.

 

„Schon die hohe Anzahl unserer Azubis zeigt, dass junge Menschen und deren Ausbildung unserem Unternehmen sehr am Herzen liegen“, erklärt Walter Anetsmann, Geschäftsführer der Erich Röhr GmbH & Co. KG. „Ein Projekt wie die wiwe unterstützen wir deshalb gerne. Schließlich profitieren von dem Bildungsangebot nicht nur die Kinder, sondern auf lange Sicht auch die heimische Wirtschaft. Hier entdecken junge Tüftlerinnen und Tüftler ihre Begeisterung für Technik und Naturwissenschaften. Eine wahre Talentschmiede für die Techniker und Fachkräfte von Morgen.“

 

Auch Gernot Hein, Vorsitzender des wiwe-Trägervereins, freut sich über die neue Kooperation: „Wir sind dankbar für jede Form der Unterstützung, denn nur so können wir unser Kursangebot mit neuen Inhalten und Formaten erweitern und attraktiv gestalten. Wir heißen das Autohaus Röhr herzlich im Kreis der Förderer der wissenswerkstatt willkommen.“

 

Das umfangreiche Programm der wiwe, das von Holz- und Metallbearbeitung über Mechanik, Elektronik, Fahrzeugtechnik bis hin zu Robotik und App-Programmierung reicht, kann nur dank der Unterstützung von vielen regionalen Partnerunternehmen realisiert werden.

Bildunterschrift:

 

„Wir sind Partner“: wiwe-Vorsitzender Gernot Hein (l.) und wiwe-Leiter Ralf Grützner (r.) hießen Walter Anetsmann, Geschäftsführer der Erich Röhr GmbH & Co. KG (Mitte) offiziell als Förderer der wiwe willkommen.

 

 

 

 

Zurück

Jetzt Fan werden!

Erhalte Neuigkeiten und Sonderangebote als Erstes.

Erich Röhr GmbH & Co. KG

Spitalhofstr. 61/70
94032 Passau

+49 (0) 851 70 06 0 +49 (0) 851 70 06 149