Datenschutzinformationen Social Media

Angaben nach §5 Telemediengesetz (TMG)

Erich Röhr GmbH & Co. KG
Spitalhofstr. 61/70
94032 Passau

Telefon: +49 (0)851 70 06-0
Fax: +49 (0)851 70 06-149
E-Mail: info@volkswagen-zentrum-passau.de

Vertreten durch: Monika Röhr, Walter Anetsmann Registergericht: Passau
Registernummer: HR A - 102259
USt.-IdNr. DE 130950005

Datenschutzinformationen nach Art. 13 und 14 DSGVO
Wir nutzen im Rahmen unserer Öffentlichkeitsarbeit folgende soziale Medien. Die jeweiligen Datenschutzinformationen der Plattformbetreiber finden Sie hier:

Durch Ihre Nutzung unserer Auftritte in diesen sozialen Medien werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet.

Arten der verarbeiteten personenbezogenen Daten
Durch Ihre Nutzung werden alle personenbezogenen Daten verarbeitet, die Sie auf unseren Kanälen posten, so z.B. Bilder, Fotos, Kommentare und Likes. Außerdem betrifft die Datenverarbeitung alle personenbezogenen Daten, die Sie uns über die Chat- bzw. Nachrichtenfunktion der einzelnen sozialen Medien übermitteln, insbesondere Datum und Uhrzeit der Nachricht, Ihr User-Name und Daten zum Inhalt der Nachricht.

Datenverarbeitung durch die Anbieter der Social-Media-Plattformen
Der jeweilige Anbieter der Social-Media-Plattform ist eigenständiger Verantwortlicher für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten seiner Nutzer und verarbeitet die Daten für eigene Zwecke und im eigenen Interesse. Die jeweiligen Datenschutzinformationen der Plattformbetreiber finden Sie in der oben angegebenen Auflistung.

Auf die Datenverarbeitung des jeweiligen Plattformbetreibers haben wir grundsätzlich keinen Einfluss. Sollte sich uns doch eine begrenzte Einflussmöglichkeit bieten, werden wir die datenschutzfreundlichste Variante auswählen. Dies betrifft vor allem Besucherstatistiken für unsere Auftritte, für die unsere Unternehmen und der jeweilige Plattformbetreiber gemeinsame Verantwortliche sind.

Datenverarbeitung durch unser Unternehmen
Wir nutzen alle personenbezogenen Daten, die Sie auf unseren Kanälen posten nur im Rahmen unserer Öffentlichkeitsarbeit für den Betrieb der Social-Media-Kanäle unseres Unternehmens. Dies kann gegebenenfalls auch die Löschung einiger Beiträge umfassen, soweit dies im Einzelfall erforderlich ist. Zu sonstigen Zwecken werden Ihre Daten durch unser Unternehmen nicht verarbeitet.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist das berechtigte Interesse an einer wirksamen Öffentlichkeitsarbeit sowie an dem Austausch mit den Nutzern unserer Auftritte in den sozialen Medien nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Ihre Interessen oder Grundfreiheiten und Grundrechte sind dabei nicht als überwiegend anzusehen, da Sie sich freiwillig zu dieser Form der Interaktion und Kommunikation entschieden haben.

Dieses berechtigte Interesse an einer wirksamen Öffentlichkeitsarbeit umfasst dabei auch die Nutzung von Besucherstatistiken zur Reichweitenmessung.
Daten, die Sie uns über die Chat- oder Nachrichtenfunktion der Social-Media-Plattformen zukommen lassen, verarbeiten wir zu dem jeweiligen Zweck Ihrer Kontaktaufnahmen. Dies umfasst insbesondere die Beantwortung und Weiterleitung Ihrer Anfrage, Bewerbung oder Kommentare. Die Datenverarbeitung in unserem Unternehmen erfolgt dabei nach den gleichen Grundsätzen, wie bei einer Kommunikation über unsere anderen Kommunikationskanäle.

Die Verarbeitung dieser Informationen erfolgt je nach Zweck der Kontaktaufnahme auf Grund Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, zur Erfüllung eines Vertrages nach Art. 6 Abs.1 lit. b DSGVO, zu Zwecken des Beschäftigungsverhältnisses nach § 26 BDSG sowie auf Grund unseres berechtigten Interesses an einer wirksamen Öffentlichkeitsarbeit nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Ihre Interessen oder Grundfreiheiten und Grundrechte sind dabei nicht als überwiegend anzusehen, da Sie sich freiwillig zu dieser Form der Interaktion und Kommunikation entschieden haben.

Datenübermittlung in ein Drittland
Die durch uns genutzten Social-Media-Plattformen haben Ihren Sitz überwiegend in den USA. Das bedeutet, dass alle Ihre Daten in ein unsicheres Drittland übermittelt werden, in denen kein vergleichbares Datenschutzniveau wie in der Europäischen Union gilt. Diese Datenübermittlung erfolgt durch Ihre freiwillige Nutzung der Plattformen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a, Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Sichere Kommunikation
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die Plattformbetreiber Webtracking und Profiling-Systeme verwenden, die umfangreiche Profile über die Nutzer dieser Plattformen anlegen. Auf diese Systeme haben wir jedoch keinen Einfluss.

Außerdem ist die Kommunikation über das Internet nie umfassend abzusichern. Bitte übermitteln Sie uns daher über unsere Social-Media-Kanäle keine besonders schützenswerten Daten und persönlichen Informationen, insbesondere keine Bewerbungen. Sie können sich mit Ihrem Anliegen auch jederzeit über unsere anderen, im Impressum angegebenen, Kommunikationskanäle an uns wenden.

Regelfristen zur Löschung personenbezogener Daten
Die Löschung der personenbezogenen Daten erfolgt nach Ablauf der gesetzlichen und vertraglichen Aufbewahrungsfristen gemäß § 257 Handelsgesetzbuch und § 147 Abgabenordnung.

Sofern personenbezogene Daten keinen Aufbewahrungsfristen unterliegen, werden sie gelöscht, sobald die genannten Zwecke entfallen sind.

Auskunftsmöglichkeit
Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen Auskunft darüber zu verlangen, ob und welche sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet werden.

Hierzu stellt der Verantwortliche eine Übersicht über die Verarbeitungszwecke, die Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten und die jeweiligen Empfänger oder Kategorien von Empfängern zur Verfügung.

Rechte auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung
Gemäß Art. 16 DSGVO hat die betroffene Person das Recht, unverzüglich die Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung hat die betroffene Person zudem das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.
Gemäß Art. 17 DSGVO hat die betroffene Person das Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, insofern keine andere rechtliche Anforderung der Löschung entgegensteht.
Gemäß Art. 18 DSGVO hat die betroffene Person das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn

  • die Richtigkeit der personenbezogenen Daten bestritten wird,
  • die Verarbeitung unrechtmäßig ist und die betroffene Person die Löschung der
    personenbezogenen Daten ablehnt und stattdessen derer eingeschränkten Nutzung
    beantragt,
  • der Verantwortliche die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht
    mehr benötigt, die betroffene Person sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder
    Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt,
  • die betroffene Person Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 DSGVO einlegt.

Widerrufsrecht
Die betroffene Person hat das Recht, ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung, nicht berührt.

Widerspruchsrecht
Betroffene Personen haben das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen. Der Verantwortliche verarbeitet die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, sie kann zwingende schutzwürdige Gründe nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen.

Beschwerderecht
Jede betroffene Person hat das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn die betroffene Person der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen diese Verordnung verstößt.

Design, Webseite, Webserver

NETPROFIT Agentur Passau, Logo

Der Webserver wird mit 100% Ökostrom aus erneuerbaren Energiequellen betrieben. Die Stromerzeugung stammt aus Laufwasserkraftwerken in Deutschland, Österreich oder der Schweiz. Ihre Daten werden dank SSL-Verschlüsselung sicher übertragen.

Fotografie

Pedagrafie, Logo

Architektur- sowie Porträtfotos.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.
Anbieterbank: Ein Angebot der Volkswagen Bank GmbH, Gifhorner Straße 57, 38112 Braunschweig, für die die Erich Röhr GmbH & Co. KG als ungebundener Vermittler gemeinsam mit dem Kunden die für die Finanzierung nötigen Vertragsunterlagen zusammenstellen.

Jetzt Fan werden!

Erhalte Neuigkeiten und Sonderangebote als Erstes.

Erich Röhr GmbH & Co. KG

Spitalhofstr. 61/70
94032 Passau

+49 (0) 851 70 06 0 +49 (0) 851 70 06 149