• Der neue T-Crossvon Volkswagen

Einfach groß(artig)

Mit dem VW T-Cross hat die SUV-Familie von Volkswagen Zuwachs in der Kleinwagen-Klasse bekommen. Dabei zeigt der Volkswagen T-Cross trotz seiner kompakten Abmessungen in vielerlei Hinsicht wahre Größe: So lässt sich die Rückbank um 14 cm verschieben und bietet damit je nach Bedarf mehr Beinfreiheit hinten oder ein von 385 auf 455 Liter erweitertes Gepäckraumvolumen. Bei umgeklappter Rücklehne wächst der verfügbare Stauraum sogar auf satte 1.281 Liter.

Kompakte Maße – große Klasse

Das kleinste SUV von VW ist mit 4,11 Meter 54 mm länger als der VW Polo und bietet dank dieser Abmessungen einen besonders großzügigen Innenraum, in dem fünf Personen komfortabel reisen. Das ist auch dem vergleichweise großen Radstand von 2,56 Metern zu verdanken. Er wird durch den Modularen Querbaukasten (MQB) von VW möglich, auf dem der Volkswagen T-Cross basiert. In der Höhe überragt der T-Cross den Polo mit 1,56 Meter um 112 mm, was seinen souveränen Auftritt optisch noch einmal unterstreicht.

Markantes Design und individuelle Farben

Apropos souverän: Der Look des VW T-Cross wird von einem maskulinen Exterieur Design geprägt, das sofort seine Zugehörigkeit zur Volkswagen SUV-Familie erkennen lässt: So begeistert er durch eine markante Front mit dominanter Motorhaube und breitem Kühlergrill – eine überzeugende Optik, die durch zwei horizontale Charakterlinien an auf den Seiten fortgesetzt wird. Auch die Rückansicht sorgt für bewundernde Blicke, denn das Reflektorband über dem Heck lässt den VW T-Cross optisch noch breiter erscheinen. Zwölf mögliche Außenlackierungen sorgen dafür, dass sich der VW T-Cross farblich den individuellen Vorlieben anpassen lässt, ein umfangreiches Räderprogramm eröffnet zudem attraktive Kombinationsmöglichkeiten.

Leistungsstarke Motoren

Kraftvoll und wirtschaftlich präsentiert sich auch die Motorenpalette des Volkswagen T-Cross: Zur Wahl stehen vier Turbomotoren, drei Benziner und ein Diesel, mit einer Leistung zwischen 70 kW / 95 PS und 110 kW / 150 PS. Alle Motoren erfüllen die neueste Abgasnorm Euro 6d-TEMP. Die Kraftübertragung auf die Vorderräder erfolgt mittels einer Fünf- bzw. Sechs-Gang-Handschaltung oder per Automatik mit Sieben-Gang-DSG.

Sicherheit und Komfort

Zahlreiche Assistenzsysteme, von denen man viele sonst nur in höheren Fahrzeugklassen findet, tragen dazu bei, dass der Volkswagen T-Cross zu einem der sichersten SUV seiner Klasse zählt. Serienmäßig an Bord sind das Umfeldbeobachtungs-System Front Assist samt Fußgängererkennung und City-Notbremsfunktion, der Spurhalteassistent Lane Assist, der Berganfahrassistent sowie der Spurwechselassistent Blind Spot Detection samt Ausparkassistent. Optional erhältlich sind die Müdigkeitserkennung, die automatische Abstandsregelung ACC sowie der Parklenkassistent Park Assist.

Digital bis ins Detail

Auch in Sachen Infotainment und Vernetzung spielt der T-Cross von Volkswagen ganz weit vorne mit. Sein digitales Cockpit ist mit 8-Zoll-Infotainment-Touchscreen und einem „Active Info Display“ der allerneusten Generation ausgestattet. Ebenfalls an Bord sind eine induktive Ladefunktion für Smartphones sowie bis zu vier USB-Anschlüsse.

Autohaus Röhr: Ihr Neuwagen-Partner in Passau

Wir machen Ihren Traum vom Neuwagen wahr:
Das Autohaus Röhr ist Ihr idealer Partner in Passau, wenn Sie sich für den Kauf, die Finanzierung oder das Leasing eines neuen VW T-Cross interessieren. Wir beraten Sie ausführlich und individuell zu den unterschiedlichen Modell- und Ausstattungsvarianten, bieten Ihnen attraktive Preise und stehen Ihnen auch nach dem Kauf mit unserem umfassenden Service zur Verfügung. Ob Sie Ihren neuen Volkswagen T-Cross kaufen, zu attraktiven Konditionen leasen oder bequem in monatlichen Raten zahlen möchten: Unsere freundlichen und geschulten Mitarbeiter machen Ihnen gerne ein maßgeschneidertes Angebot.
Und dann: Steigen Sie ein und starten Sie durch mit Ihrem neuen Volkswagen T-Cross!

Abbildungen und Text enthalten Sonderausstattung gegen Mehrpreis.

Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO₂-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO₂-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Dadurch können sich ab 1. September 2018 bei der Fahrzeugbesteuerung entsprechende Änderungen ergeben. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.volkswagen.de/wltp.

Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO₂-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de/co2) unentgeltlich erhältlich ist.

Jetzt Fan werden!

Erhalte Neuigkeiten und Sonderangebote als Erstes.

Erich Röhr GmbH & Co. KG

Spitalhofstr. 61/70
94032 Passau

+49 (0) 851 70 06 0 +49 (0) 851 70 06 149